Firmengeschichte

Von der Dorfschmiede zum Profi für maschinelle Holzernte

80 Jahre Innovation
Unser Unternehmen wurde im Jahr 1934 durch Johann Wahlers als Dorfschmiede in Norddeutschland gegründet. Im Jahr 1971 übernahm Hans Wahlers die Führung und baute das traditionsreiche Handwerksgeschäft zu einem vielseitigen Metallbetrieb aus. Die Entwicklung des RÄUMFIXGeräts 1974 und dessen Vertrieb im In- und Ausland sowie die Überarbeitung des TUIKO-Anbauprozessors 1986 machten unsere Firma überregional bekannt. Mit der Einführung des BIBER-Vollernters im Jahr 1990 wurden wir auch als Hersteller von Harvestern aktiv.

 

PONSSE Vertriebspartner
Seit 1993 sind wir Generalimporteur des finnischen Forstmaschinenherstellers PONSSE für Deutschland. In den Jahren danach kamen Österreich, die Niederlande und der deutschsprachige Teil der Schweiz hinzu. Die PONSSE Harvester und Rückezüge repräsentieren heute weltweit führende Technologie und maximale Leistungsfähigkeit im Bereich der maschinellen Holzernte. Wir von WAHLERS sind hierfür Ihr kompetenter Vertriebspartner: Verkauf, Service, Instandsetzung, Ersatzteilversorgung und maßgeschneiderte Softwareentwicklungen erhalten Sie so aus einer Hand.

 

Inhabergeführt und kundennah
Trotz der rasanten Vergrößerung unseres Leistungsspektrums in den vergangenen Jahren sind wir bis heute ein Familienbetrieb geblieben. Unser Unternehmen wird heute von den beiden Schwiegersöhnen des 2003 verstorbenen Hans Wahlers, Michael Rathjen und Ralf Dreeke, gemeinsam geführt. Unterstützt werden wir von leistungsfähigen Service- und Vertriebspartnern im In- und Ausland.