GeoMail

Weitere Informationen finden Sie in der Geo-Mail-Broschüre zum Download: GeoMail

Vielfalt an Funktionalität

  • Bearbeitung und Visualisierung von Forsteinrichtungsdaten
  • Einbindung, Ansicht, Anlage und Editierung kartographischer Informationen aufgeteilt in:
    •  Basisinformationen (Topographische Karten, Luftbilder, Forst- und Flurkarten)
    •  vom Anwender editierbare kartographische Informationen: Folien (z.B. Wegenetz, Rückelinien, Bestandesinformationen, Vollzugsflächen), auftragsbezogene geographische Informationen (z.B. Polterplatzierung, Maßnahmeflächen, beliebige Flächen-, Linien-, Symbol- und Textinformationen)
  • GPS-Aufzeichnung während der Fahrt (Harvester) oder Einlesen von GPS Daten im Büro
  • Datenaustausch via E-Mail, Middleware oder Fax
  • Schnittstellen zu Abrechnungsprogrammen vorhanden bzw. integrierbar

GeoMail bietet viele Vorteile

  • Aktueller Informationsstand für alle Beteiligten jederzeit abrufbar
  • Gute und permanente kartographische Darstellung der aktuellen Situation
  • Schnelle Übersicht über laufende Planungen, Arbeitsaufträge und Polter
  • Optimierung der An- und Abfuhr von Poltern
  • Fahrzeitreduzierung, Vermeidung von Holzverlust
  • Firmenspezifische Auswertungen, Listen, Tabellen und Formulare für den Ausdruck können bereitgestellt werden
  • Datenkonsistenz und Datensicherheit durch spezielles Rückmeldesystem sowie Datensicherung in der Datenbank
  • Datenbank online und offline (z.B. im Wald) verfügbar

Unsere Produktvarianten

  • Standardversion: als Einzelplatz ohne DispoModule (Datenbank) zur Ansicht von Aufträgen
  • Koordinatorversion: als Einzelplatz ohne DispoModule (Datenbank) inkl. Anlage von Aufträgen
  • Datenbankmodule zur Verwaltung, Lagerung und Abfrage von Daten:
    • DispoModul Polter (Polterinformationen)
    • DispoModul Planung (Natural- und Ernteplanungen)
    • DispoModul Arbeitsaufträge (Vollzugsmaßnahmen)
    • DispoModul Lieferschein (Lieferscheinverwaltung)

 Unterstützte Standards

  • GML – Geography Markup Language (Open GIS Konsortium)
  • WFS – Webfeature Server
  • WMS – Web Map Server (Open GIS Konsortium)
  • ELDAT – Elektronischer Datenaustausch von Holzdaten (DFWR-DHWR)
  • StanfordD
  • GeoDat